+ Toggle navigation

TTK Projekt Fallstudie: TTK bei der Nationalbank von Kuwait

TTK-Wasserleck-Erkennungssystem bei der National Bank of Kuwait

 

Sehen Sie sich die Fallstudie im PDF-Format an

Über den neuen NBK-Hauptverwaltungsturm

Die National Bank of Kuwait (NBK) wurde 1952 als erste lokale Bank und erste Aktiengesellschaft in Kuwait und in der Region des Persischen Golfs gegründet.
Der 300 Meter hohe Hauptsitz-Turm befindet sich in Sharq, dem Finanzdistrikt der Stadt, und umfasst 61 oberirdische Stockwerke. Der Entwurf kombiniert strukturelle Innovation mit einer hocheffizienten passiven Form, die die Büros vor den Extremen des kuwaitischen Klimas abschirmt, wo die Temperaturen in den Sommermonaten durchschnittlich 40 Grad betragen. Durch den Einsatz von passiven und aktiven Maßnahmen zur Reduzierung des Wasser- und Energieverbrauchs strebt das Projekt ein LEED-Gold-Rating an.

 

Projektanforderungen

Der Kunde benötigt ein fortschrittliches und zuverlässiges digitales Wasserleckerkennungssystem mit umfassender Software, um das massive Gebäude vom Keller bis zum Dach zu schützen.

TTKs Lösung

TTK ME empfahl ein adressierbares Wasserleckerkennungssystem, das FG-NET, FG-BBOX-Paneele und langlebige Water-Sense-Kabel kombiniert. 
Insgesamt rüstete ein Mix aus 376 Längen linearer und sektoraler Wasserspürkabel (FG-EC 7/15m und FG-ECS auf Länge geschnitten) die technische Umgebung des gesamten Gebäudes aus.

  • Leistungsstarkes Satellitengerät:
    • FG-BBOX Um die zahlreichen technischen Umgebungen in diesem massiven Gebäude zu schützen, wurden über 416 Kreise von Water-Sense-Kabeln installiert. Eine FG-NET-Überwachungstafel und fünf FGBBOX-Satellitentafeln (auf vier Ebenen) überwachen diese Sensorkabel (siehe Schema). Die gesamte Steuerung und Kontrolle erfolgt zentral über das FG-NET, eine intelligente, benutzerfreundliche Schnittstelle. Die FG-BBOX ist nicht mit einem Display ausgestattet, so dass sie unauffällig platziert werden kann.
    • Die FG-BBOX ist ein Satellitengerät der TTK FG-NET Digitaleinheit und wird über ein Standard-Ethernet-Netzwerk überwacht. Sie erweitert die FG-NET-Fähigkeiten, um zwei zusätzliche Schaltkreise von Sense-Kabeln mit bis zu 1200 Metern zusätzlicher Sense-Kabel zu verwalten. Die FGBBOX wird über das Ethernet-Netzwerk der Anlage mit dem FG-NET verbunden, so dass keine zusätzlichen Verbindungen erforderlich sind. Der Einsatz der FG-BBOX in großen Installationen ist ideal, da sie eine einfache Erweiterung des bestehenden Lecksuchsystems ermöglicht.

FG-BBOX im Alarmzustand

FG-NET-Steuertafel vor Ort installiert

  • Die Premium-Management-Software: TTKweb:

  • Um alle von FG-NET ausgegebenen Informationen optimal auszunutzen, wird TTKweb eingesetzt. 
    TTKweb ist eine Premium-Management-Software für TTK-Leckanzeigesysteme für Flüssigkeiten. Sie erfüllt zwei Hauptfunktionen:
  • Es kann mehrere Panels (FG-NET, FG-BBOX, FGRELAYS) verwalten, auch wenn sie sich in verschiedenen Gebäuden und Standorten befinden. Es kann den Status aller Panels und ihrer Sensorkabel kontinuierlich anzeigen. Im Falle eines Fehlers wird der Alarm sofort auf der Zonenkarte, die auf TTKweb angezeigt wird, lokalisiert. Der Benutzer kann einen Alarm quittieren, ein Relais aktivieren oder ein Sensorkabel direkt in TTKweb abklemmen.
  • TTKweb enthält intelligente Werkzeuge zur Konfiguration des Systems. Der Benutzer kann die Hierarchie der Anlage aufbauen, die Zonenkarten bearbeiten und Erkennungsbereiche erstellen, ohne dass zusätzliche Zeichensoftware erforderlich ist. Diese Karten können so oft wie nötig aktualisiert werden, während der gesamten Lebensdauer der Installation mit dem Wachstum und der Veränderung des Standorts.

TTKweb Software-Schnittstelle

TTK WLD Control Panels Schaltplan

 

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Unterstützung bei Ihrem Wasser-, Säure- oder Kohlenwasserstoff-Lecksuchprojekt benötigen.

Melden Sie sich mit Ihrer professionellen E-Mail-Adresse an, um unseren Newsletter mit unseren neuesten Produkten, Projekt-Fallstudien, nützlichen Informationen zur Erkennung von Wasser- und Kraftstofflecks und vielem mehr zu erhalten!


Bitte geben Sie Ihre professionelle E-Mail-Adresse, um den Download der Dokumente.