wasser & Säure-
Leckerkennung

Risiken von Flüssigkeitslecks (Wasser- Und Säureleckerkennung)

Das Ziel von technikkritischen Umgebungen wie Rechenzentren, Übertragungsnetzen von Banken, Luftverkehrskontrollzentren und Halbleiterwerken ist die Gewährleistung durchgängiger Betriebssicherheit. Ein nicht erkanntes Flüssigkeitsleck kann das System stark beeinträchtigen und gravierende finanzielle oder gesundheitliche Schäden nach sich ziehen.

D-1-0-Water-&-acid-leak-detection

TTK hat die passende Lösung Mit digitalen Leckageerkennungssystemen

Das digitale Leckageerkennungssystem FG-NET und FG-SYS besteht aus einem Sensorkreis mit mehreren Sensorkabeln und einer digitalen Steuereinheit. Diese
Sensorkabel werden zum Schutz kritischer Bereiche in der Regel unter den Doppelboden geführt.
Die Kabel kommunizieren mit der Steuereinheit über eine digitale serielle Schnittstelle. Bei Austritt von Flüssigkeit an einem Sensorkabel löst die digitale Steuereinheit sofort einen akustischen Alarm aus. Die Position des Lecks wird auf einer interaktiven Karte (auf einen Meter genau) angezeigt und ermöglicht dadurch schnelles Reagieren, um Stillstandzeiten durch Produktionsausfälle zu reduzieren.

TTK liefert nicht nur Systeme Wasserlecksuche und Lage, sondern auch Lösungen zur Detektion von Säureaustritt bietet, und stolz darauf, unsere Systeme zu sagen zahlreiche Reinräume schützen, Halbleiter- und Wafer-Produktionsstätten in Asien und Europa!

Finden Sie alle unsere Wasser und Säuren hier Erkennung der Produkte auslaufen.