+ Toggle navigation

Öl-
Leckerkennung

TTK (Ölleckerkennungs), bietet die neueste, innovative FG-OD-Technologie: ein wiederverwendbares und gemäß ATEX genehmigtes Ölleckerkennungs-Sensorkabel mit schneller Reaktion. Unter Anwendung unterschiedlicher von TTK entwickelter digitaler Einheiten können damit Kohlenwasserstofflecks sowie Lecks von nicht leitenden Lösungsmitteln bereits in frühem Stadium erkannt und lokalisiert werden. Das System kann in unterschiedlichen Umgebungen der Öl- und Gasbranche installiert werden, wie etwa in Tanklagern, Pipelines, Kraftstoffvertriebsnetzen, Ölraffinerien oder petrochemischen Anlagen.

Gefahren von Öllecks in industriellen und kommerziellen Anwendungen

In der Öl- und Gasindustrie sind die drei möglichen Risikofolgen von Kohlenwasserstofflecks Brände, Explosionen und Umweltverschmutzung. Alle können irreversible Schäden an Personal, Unternehmen oder dem Ökosystem verursachen. Der regulatorische Rahmen wird auch in der Branche immer strenger.

In der kommerziellen Anwendung sind Notstromaggregate in den meisten Einrichtungen die letzte Verteidigungslinie, wenn ein Stromausfall oder ein katastrophales Ereignis vorliegt. Nicht erkannte Dieselöllecks an Generatoren können äußerst schädlich sein und potenziell schwerwiegende Folgen haben, insbesondere in Rechenzentren, Gesundheitsstandorten, Flughäfen oder kritischen Missionseinrichtungen.

Daher ist es unbedingt erforderlich, ein effizientes Erkennungssystem zu integrieren, um Ihre Produktion, Verteilungsleitungen oder Lagertanks kontinuierlich vor Leckagen zu schützen.

 

See more

TTK als Reaktion auf ein Öllecksuchsystem

Das TTK-Öllecksuchsystem in der Öl- und Gasindustrie wurde speziell für die Installation in verschiedenen Umgebungen wie Tanklagern, Pipelines, Flughäfen und Raffinerien entwickelt. Das System kann unter anderem Benzin, Kraftstoff, Diesel, Rohöl und Düsentreibstoff erfassen.

 

TTK-Diesellecksuchlösungen für Generatoren wurden speziell zum Schutz von Dieselgeneratoren und ihres unterstützenden Dieselsystems als Lagertanks und Dieselverteilungsrohre entwickelt.

Eine frühzeitige Erkennung mit genauer Lokalisierung von Öllecks, die vom System bereitgestellt werden, ermöglicht eine sehr frühe Reaktion und verhindert so Umweltschäden.

Das von TTK entwickelte System zur Erkennung und Ortung von Kohlenwasserstofflecks besteht aus drei Hauptteilen: den Erfassungskabeln, der digitalen Einheit und einer Satellitenerweiterung des Erkennungs- / Ortungsnetzwerks.

See more

Wie funktioniert das TTK-Öllecksuchsystem?

 

Als spezialisierter Hersteller können wir maßgeschneiderte Lösungen für Wasser-, Säure- oder Heizöllecksuchsysteme anbieten. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

See more

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER!

Melden Sie sich mit Ihrer professionellen E-Mail-Adresse an, um unseren Newsletter mit unseren neuesten Produkten, Projekt-Fallstudien, nützlichen Informationen zur Erkennung von Wasser- und Kraftstofflecks und vielem mehr zu erhalten!