Zubehör

Für Wasser/Säureleckerkennung & Ortungssysteme

Boxen

FG-DTC

Der FG-DTC ist die Busverteilerbox von TTK. Diese Verteilerbox ermöglicht die Aufteilung eines Erkennungskreises in zwei Teile.

 

FG-DTCS

Die adressierbare Box FG-DTCS ermöglicht den Anschluss eines analogen Sensorkabels (3, 7 oder 15 Meter) an das Hauptbuskabel des digitalen Panels. Der FG-DTCS wird für dieses Sensorkabel eine Adresse auf dem Panel erzeugen.

FG-DCTL

Die adressierbare Box FG-DCTL ermöglicht den Anschluss eines analogen Sensorkabels (1 bis 45 Meter „zugeschnitten“) an das Hauptbuskabel des digitalen Panels.

Führungskabel

FG-CLC

Führungskabel mit einer Länge von 3,5 Metern für den Anschluss eines Sensorkabels an die digitale Einheit.

FG-NC

Überbrückungskabel (Referenz TTK BUS 8723) für den Anschluss von zwei Sensorkabeln in einem risikofreien Bereich; verfügbar in vorangeschlossenen Längen von 3, 7 und 15 Metern.

Set, bestehend aus Teilen für den Anschluss des Überbrückungskabels. Es beinhaltet Stecker, Buchsen, Kontakte, Klebstoff und Schrumpfschlauch.

Endabschlüsse

FG-TMC

Für den Abschluss eines jeden Sensorkabelkreises wird ein modularer Endabschlussstecker verwendet.

FG-TMX

Endabschlussstecker für analoge Sensorkabel. Es weist eine einfach zu erkennende gelbe Farbe auf.

Installationszubehör

CF-EC100

Set, bestehend aus 100 Befestigungsclips mit Klebstoff. Es wird empfohlen, die Clips in Abständen von höchstens 1,5 Metern und bei jeder Richtungsänderung zu installieren.

ES-EC

Die Etiketten ES-EC weisen auf installierte Sensorkabel hin.

Es wird empfohlen, die Etiketten alle fünf Meter im Kreis der Sensorkabel anzubringen und eine gute Sichtbarkeit der Etiketten zu gewährleisten.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, um den Download der Dokumente.