Unternehmens-geschichte

TTK leak detection history
1989
Das Unternehmen TTK wird in Paris (Frankreich) von zwei Personen gegründet: Herrn GAUTIER und Herrn GILLOT.
1991
Das Unternehmen bringt das erste analoge Mehrzonen-Flüssigkeitsleck-Erkennungssystem auf den Markt.
1992
Das Unternehmen entwickelt und verkauft seine Überwachungs-Software TOPSurveillance.
1996
Installation im Hauptsitz der Bank Société Générale für 500.000 Euro in Frankreich
1997
TTK gründet die TTK GmbH in Frankfurt (Deutschland).
1998
TTK bringt das neue digitale System FG-SYS auf den Markt.
1999
Das Unternehmen führt digitale nicht leitende Sensorkabel für Industrieanwendungen ein.
2000
TTK eröffnet mit TTK UK Ltd. in London (Vereinigtes Königreich) eine weitere große Niederlassung.
2002
Das Unternehmen startet seine Promotion in Asien (Großchina und Südkorea).
2003
TTK eröffnet mit TTK Asia Ltd. eine weitere Niederlassung in Hong Kong.
2004
TTK wird im Mittleren Osten in bis zu acht Ländern aktiv (VAE, Bahrain, Katar, Kuwait, Oman, Libanon usw.).
2005
TTK bringt eine neue digitale Einheit auf den Markt, die über eine IP-Adresse mit dem Internet kommunizieren kann.
2006
Die Produkte von TTK sind UL-gelistet.
2006
TTK rüstet seine digitalen Sensorkabel mit neuem Mikrocontroller und LED-Information auf.
2006
TTK startet Verkaufsbetrieb in den Benelux-Ländern, Skandinavien, Italien, der Schweiz, Spanien und den Niederlanden.
2006
In Dubai wird TTK Middle East FZCO gegründet.
2007
Feuerbeständigkeitstests gemäß NFPA 262 (auch bekannt als UL910) erfolgreich bestanden
2007
Indische Niederlassung in Mumbai wird eröffnet; TTK startet Verkaufsbetrieb in Indien und Pakistan.
2008
TTK startet Verkaufsbetrieb in Österreich und Irland.
2009
Die zweite asiatische Niederlassung wird in Singapur gegründet: TTK(S) PTE Ltd.
2009
Die Sensorkabel von TTK erhalten das Zertifikat Low Smoke Zero Halogen (LSZH).
2009
TTK startet Verkaufsbetrieb in Australien.
2010
Das Vertriebsnetz von TTK erstreckt sich bis nach Russland und Nordafrika.
2011
TTK bringt die neue Generation von digitalen Touchscreen-Geräten auf den Markt: FG-NET.
2012
TTK investiert in die Entwicklung von nicht leitenden Flüssigkeitssensorkabeln.
2013
Das erste wiederverwendbare Kohlenwasserstoff-Sensorkabel (FG-OD) wird entwickelt und erfolgreich auf den Markt gebracht.
2014
TTK North America Inc. wird in Ottawa (Kanada) gegründet.
2014
Das Kohlenwasserstoff-Sensorkabel FG-OD wird gemäß ATEX zertifiziert.
2018
TTKweb Software wird vermarktet
2018
TTK bietet zwei weitere anwendungsspezifische Ölfühlerkabel an: FG-ODR und FG-ODC